Mojo Snowboarding Tour 2017

Mojo Snowboarding feiert 10-Jähriges Jubiläum. Es ging darum mal zurück zu blicken – Wo kommt das Label her? Von diversen Snowboardtouren mit VW-Bussen in die Alpen.

Getreu dem Motto Back to the Roots fand im Februar dieses Jahres die erste große Mojo Snowboarding Tour statt. Die gesamte Mojo Family war dabei als von Hamburg Richtung Süden nach Innsbruck ging.

Der Plan: 6 Snowboardtage und 6 verschiedenen Skigebiete.

Vor Ort haben wir mit Mojo-Locals, wie Patrick Rauter, Celia Petrig oder Sarah Jane Philipps diverse Terrains im Großraum rund um Innsbruck entdeckt – Egal ob Piste, Backcountry oder Park. All in jeden Tag. Den dritten Tag ging es mit Freeridelegende Flo Orley für einen wunderbaren Tag ins Backcountry nach Kühtai.
Neben den Locals vor Ort hatten wir auch das komplette Fotografen-und Filmteam von Mojo Snowboarding mit Walter Wim Glöckle, Paul Pack und den Boys von Timescopefilms am Beat.
Zu guter letzte gab es noch die fette Mojo Party im Dachsbau mit der wunderbaren DJane Tereza.

Diese Tour war der Anfang – Innsbruck, wie kommen wieder. Wenn ihr Interesse habt im nächsten Jahr dabei zu sein, checkt unbedingt auf FB die Seite zur Mojo Snowboarding Tour. Infos werden folgen. Schreibt uns auch gerne eine Mail an info@mojo-snowboarding.de und wir nehmen euch in den E-Mail Verteiler für die Tour auf.

Danke an den Tourismusverband Innsbruck und Alle, die dabei waren. Es war ein Fest und ein frühes Highlight im Jahr 2017.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.